Die richtige Kreditkarte kostenlos vergleichen


Kreditkarten sind aus dem täglichen Leben nur noch schwer wegzudenken. Gerade wer öfters im Ausland ist oder gerne im Internet einkauft, der weiß die Vorteile einer Kreditkarte zu schätzen. Gerade beim Einkaufen in Online Shops ist oftmals nur eine Zahlung per Kreditkarte möglich. In erster Linie werden Kreditkarten von Banken bzw. durch die Kreditkartengesellschaften, wobei diese zumeist durch die Art der Abrechnung unterscheiden. Zudem gibt es auch Unterschiede bei den jährlichen kosten, wobei viele Banken mittlerweile zu ihren Girokonten auch eine Kreditkarte kostenlos anbieten. Bevor man sich für eine bestimmte Kreditkarte entscheidet, sollte ein genauer Kreditkartenvergleich durchgeführt werden. Dabei lohnt es sich auf bestimmte Punkte besonders zu achten.

Die jährliche Grundgebühr
Auch wenn viele Banken eine Kreditkarte kostenlos anbieten, so wird mehrheitlich immer noch eine Jahresgebühr erhoben. Zudem kann es sein, dass bestimmte Bedingungen erfüllt werden müssen, um eine Kreditkarte kostenlos zu erhalten. Dies kann beispielsweise eine Mindestanzahl an jährlichen Buchungen sein. In vielen gilt es auch nur für das erste Jahr, dass die Kreditkarte kostenlos angeboten wird. Ab dem zweiten Jahr wird dann die reguläre Jahresgebühr erhoben.

Die unterschiedlichen Kreditkartenarten
Die Kreditkarten lassen sich in erster Linie hinsichtlich ihrer Abrechnungsart unterscheiden. Am häufigsten findet man in Deutschland die Charge Card, bei der einmal monatlich eine Abrechnung über die getätigten Umsätze erfolgt. Anders sieht es bei der Debitkarte aus. Hier werden die Beträge sofort nach dem Einsatz der Kreditkarte vom Girokonto des Kunden abgebucht. Gerade wenn Kreditkarten kostenlos angeboten werden, dann handelt es sich öfters um eine Debitkarte. Zunehmend beliebter werden die sogenannten Prepaid Kreditkarten. Diese haben den Vorteil, dass zur Ausstellung keine Schufa-Abfrage erforderlich ist. Der Kunde zahlt vorab ein Guthaben auf die Kreditkarte ein und kann diese dann im Rahmen des Guthabens nutzen.

Kostenlos Bargeld abheben
Ein wichtiger Punkt sind natürlich auch die Gebühren, welche beim Bargeldbezug am Geldautomat entstehen. Viele Anbieter bieten mittlerweile einen kostenlosen Bargeldbezug an. Dieser kann jedoch auf Deutschland oder die Eurozone begrenzt sein. Wer öfters außerhalb der Eurozone unterwegs ist, der sollte deshalb diese Kosten genau vergleichen.

Die Zusatzleistungen
Vielfach ist eine MasterCard oder Visa Kreditkarte noch mit Zusatzleistungen ausgestattet. Dies können beispielsweise Versicherungen, Bonusprogramme oder ein Auslandskrankenschutz sein. Dadurch erhält der Nutzer einen entsprechenden Mehrwert. Wer mit seiner Kreditkarte besonders hohe Umsätze macht, der erhält zudem sehr oft noch weitere Zusatzleistungen.